27.01.2017 – Streifenwagen kollidiert auf Einsatzfahrt mit Mini

Ein Streifenwagen war gegen 09:20 Uhr auf der Hebebrandstraße auf dem Weg zu einem Feuer am AK Barmbek. Es sollte ein RTW der Firma GARD brennen. Es stellte sich jedoch heraus, dass eine angelassene Standheizung Ursache für die Rauchentwicklung war. Auf der Kreuzung Hebebrandt-/Fuhlsbüttler Straße kam es zur Kollision mit einem Mini. Ein Polizist und der Fahrer des Minis wurden leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus befördert werden.

Kommentare sind geschlossen