25.03.2015 – Tötungsdelikt in Wandsbek

Am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr wurde eine 21-jährige Frau tot in einer Wohnung in Wandsbek gefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Ein Beziehungsstreit soll nach ersten Ermittlungen eskaliert sein. Langsam kommt etwas Klarheit in den grausamen Fall, der sich am Mittwochmittag gegen 11 Uhr zugetragen hat. Laut Polizei stritt sich das Paar. Warum ist noch offen. Der Zoff eskalierte – mit tödlichen Folgen. Die Spuren deuten daraufhin, dass der 18-Jährige eine Freundin auf dem Bett getötet hat.  Nach der Tat rief der mutmaßliche Täter seinen älteren Bruder (23) an. Dieser eilte zur Wohnung der Toten, fand die Frau leblos. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der 18-Jährige ist flüchtig.

Kommentare sind geschlossen