24.08.2016 – Tödlicher Unfall auf der Billstraße

Am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr kam es auf der Billstraße zu einem tödlichem Verkehrsunfall. Ein VW Golf fuhr vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Billstraße, touchierte einen Mercedes und verlor dann scheinbar die Kontrolle. Der Golf raste gegen einen Baum und deformierte sich derart, dass alle 4 Insassen schwer eingeklemmt waren. Zwei Personen konnte die Feuerwehr lebend aus dem Wrack befreien. Sie kamen unter Notarztbegleitung schwerstverletzt in ein Krankenhaus Bei den anderen beiden Insassen konnte der Notarzt nur noch den Tod feststellen. Die Rettung und Bergung dauerte knapp 3h und es waren 42 Einsatzkräfte der BF und FF Hamburg im Einsatz.

Kommentare sind geschlossen