24.04.2015 – 2 Verletzte bei Hausbrand

In der Von-Suppé-Straße in Hamburg-Meiendorf kam es gegen 04:45 Uhr zu einem verheerenden Brand. Ein Einzelhaus stand komplett in Flammen. Die Bewohner, zwei junge Männer, konnten sich gerade noch rechtzeitig aus der Flammenhölle retten und mussten mit einer Rauchgasinhalation in ein Krankenhaus geliefert werden. Die beiden Männer verloren alles was sie besaßen, auch ihre Papiere. Wie es zu dem Feuer kam ist bislang unklar, es wird ein technischer Defekt vermutet.

Kommentare sind geschlossen