10.03.2017 – Schutzengel über der A1 verhindert Schlimmeres

Gegen 23:45 Uhr kam es auf der A1 Richtung Hannover in Höhe der Raststätte Stillhorn zu einem schwerem Verkehrsunfall. Ein BMW M4 raste auf der Raststättenauffahrt in einen Kleinlaster. Der Fahrer des Kleinlasters verlor dabei die Kontrolle und prallte auf einen am Seitenstreifen geparkten Kühllaster. Wie durch ein Wunder wurde der werdende Vater nur minimal verletzt und konnte sich selbst aus dem total zerstörten Transporter befreien. Die Insassen des 70.000€ BMWs flüchteten in unbekannte Richtung. Laut Fahrzeughalter wurde ihm das Fahrzeug gerade entwendet. Er hatte erst am Morgen nagelneue Felgen aufgezogen. Die Feuerwehr räumte mit schwerem Gerät die Unfallstelle und übergab die Unfallstelle an die Polizei. Ein Sachverständiger machte noch Luftaufnahmen mit einer Drohne.

Kommentare sind geschlossen