05.02.2015 – Schwerer Verkehrsunfall auf der Fuhle

Gegen 04:30 Uhr kollidierte ein Kleinlaster mit einem BMW frontal auf der Fuhlsbüttler Straße. Die Feuerwehr rückte an und erwartete das Schlimmste. Die Fahrzeuge waren auf den Fahrerseiten so stark beschädigt, dass es Tote hätte geben können. Wie durch ein Wunder wurden die Beteiligten nur leicht oder sogar gar nicht verletzt. Laut Zeugenaussagen überholte der Kleinlaster eines Winterdienstes auf der Fuhlsbüttler Straße auf Höhe des Ohlsdorfer Friedhofes  und stieß mit dem entgegenkommenden BMW frontal zusammen. Die Straßenführung hatte sich hier geändert. Vor knapp einem halbem Jahr war diese Stelle noch zweispurig! Die Verletzten kamen in ein Krankenhaus.

Kommentare sind geschlossen