05.02.2015 – Haus in Poppenbüttel ausgebrannt

Aufmerksame Bürger meldeten heute Morgen ein Feuer an der Ulzburger Straße Ecke Müssenredder. Laut Aussagen sollte ein Haus brennen. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug und der freiwilligen Feuerwehr Langenhorn an. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Erdgeschoss bereits in Vollbrand. Die Bewohnerin konnte schnell gerettet werden und kam in ein Krankenhaus. Da sich das Feuer mittlerweile in die Isolierung der Dachhaut gefressen hatte, erhöhte der Einsatzleiter die Alarmstufe auf den 2. Alarm. Ein weiterer Löschzug rückte an und half bei der Brandbekämpfung. Gegen Mittag wurden die Feuerwehren aus Bergstedt und Bramfeld zur Ablöse alarmiert.

Kommentare sind geschlossen