03.05.2016 – PKW landet in Vorgarten – Feuerwehr betreut Hund

Gegen 11 Uhr am heutigen Dienstag ereignete sich auf dem Meiendorfer Mühlenweg ein schwerer Unfall. Ein Mann kam aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Mercedes Vito von der Straße ab und landete in einem Vorgarten. Dabei durchbrach er einen massiven Zaun, sowie eine Hecke. Außerdem wurde ein parkendes Auto ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Mann mit hydraulischem Rettungsgerät befreien. Er kam notarztbegleitend in ein Krankenhaus. Sein Hund, der mit im Auto saß, wurde durch Feuerwehr und Polizei betreut. Der Meiendorfer Mühlenweg wurde für die Dauer des Unfalls und der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Kommentare sind geschlossen