03.01.2016 – Garage brennt am Flüchtlingsheim

Gegen 17:15 Uhr alarmierten Anwohner eines Flüchtlingsheimes in Bergedorf die Feuerwehr, da auf dem Grundstück eine Garage brennen sollte. Beim Eintreffen der Feuerwehr im Curslacker Neuer Deich stand eine freistehende Einzelgarage bereits in Vollbrand. Sofort wurde ein Löschangriff mit dem Schnellangriff aufgebaut und die Brandbekämpfung eingeleitet. In der Garage waren alle mögliche Sachen gelagert, darunter auch Unrat. Mühsam musste alles mit Forken herausgezogen und abgelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Feuer zum Gluck niemand. Wieso der Brand ausbrach, ist bislang unbekannt.

 

Kommentare sind geschlossen