22.04.2017 – Mehrere Brandstiftungen halten Feuerwehr in Atem

In den frühen Morgenstunden des 22. April kam es zu mehreren Feuermeldungen im Langenhorner Raum. Zuerst brannte ein Wohnmobil und ein Müllunterstand in der Straße Tweeltenbek. Ein weiteres Kfz wurde ebenfalls beschädigt. Kurze Zeit später brannten Außenmöbel einer Eisdiele am Holitzberg. Durch die Hitze zersprangen die Scheiben und das Feuer fraß sich durch das Innere des Eis Cafes KULT. Es entstand ein enormer Sachschaden. Auf dem Gelände des nahegelegenen Krankenhaus Heidberg setzten unbekannte Täter einen Wäschesack auf dem Gehweg in Brand. Eine eingeleitete Sofortfahndung blieb ohne Erfolg.

Kommentare sind geschlossen