25.12.2015 – Tödlicher Verkehrsunfall bei Aspe

Gegen 15:15 Uhr geschah ein schlimmer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 61 zwischen Aspe und Fredenbeck-Wedel. Ein 44-jähriger Mann geriet aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn und stieß frontal gegen einen Baum. Die Feuerwehr wurde zu einer eingeklemmten Person gerufen, was sich zum Glück nicht bewahrheitete. Ersthelfer hatten den fahrer aus seinem Wrack befreit und die Reanimation begonnen. Ein Notarzt aus Stade konnte aber trotztdem nur noch den Tod des Mannes aus dem Landkreis Rotenburg feststellen. Die Kreisstraße 61 wurde für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme für ca. 1 Stunde gesperrt.

Kommentare sind geschlossen