25.04.2017 – Carportbrand in Escheburg greift auf Wohnhaus über

Am Dienstagabend kam es in Escheburg im Herzogtum Lauenburg zu einem größeren Feuer an der B5(alte Landstraße). Es brannten zwei PKW Mercedes und Volvo unter einem Carport.  Bei Eintreffen der Escheburger Feuerwehr standen beide Autos sowie das Carport in Vollbrand. Das Feuer griff durch die enorme Hitzestrahlung auch auf den Dachstuhl eines anliegenden Wohnhauses über. Vollalarm für 4 Feuerwehren aus Escheburg, Börnsen, Kröppelshagen-Fahrendorf und Geesthacht. Es waren um die 80 Einsatzkräfte im Einsatz, die mit mehreren Rohren den Brand bekämpften. Die Brandursache ist nun Ermittlungssache der Polizei.

Kommentare sind geschlossen