24.10.2016 – Feuer zerstört Unterstand bei alter Munitionsfabrik

Aus ungeklärter Ursache brach ein Feuer auf dem Gelände einer alten Munitionsfabrik aus und zerstörte Teile eines hölzernen Unterstandes. Da die Rauchentwicklung anfangs enorm war, wurde der 3. Alarm ausgerufen. Die Feuerwehr aus Bilsen konnte jedoch auf der Anfahrt abbrechen, denn die Feuerwehren aus Quickborn und Hasloh hatten den brand schnell unter Kontrolle. Mit 40 Mann wurde der Brand bekämpft und anschließend die Überreste mit Schaum geflutet. Verletzt wurde niemand.

Kommentare sind geschlossen