19.07.2016 – Zwei PKWs auf Parkplatz ausgebrannt

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten zwei geparkte Autos auf einem Parkplatz nahe dem U-Bahnhof Klein-Borstel in Brand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der FF Fuhlsbüttel brannte ein Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung. Das zweite Fahrzeug brannte bereits im vorderen Bereich. Trotz des schnellen Löschangriffs, konnte die Zerstörung der PKWs nicht verhindert. Die Brandbekämpfung gestaltete sich bei dem Smart schwierig, da dieser eine Leichtmetallkarosse besitzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Kommentare sind geschlossen