16.08.2018 – Feuer auf Gut Wulksfelde

Auf dem bekannten Bio-Gut in Wulksfelde (SH) löste gegen 21:30 Uhr die automatische brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehren aus Tangstedt und Wulksfelde rückten an und konnten eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Bäckerei feststellen. Vier Mitarbeiter hatten sich vor Eintreffen schon selbst retten können. Sie klagten über Reizungen der Atemwege und mussten mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Wilstedt und Hamburg-Duvenstedt wurden nachgefordert, da sich das Feuer schwer lokalisieren ließ. Mittels Wärmebildkamera konnte dann das Brandnest in der Zwischendecke über einem Ofen festgestellt werden. Mit einem kombinierten Innen- und Außenangriff über vier Rohre konnte das Feuer letztendlich bekämpft und weiterer Schaden vermieden werden. Insgesamt waren ca.. 70 Einsatzkräfte im Einsatz.

Kommentare sind geschlossen