10.12.2015 – Lager- und Verkaufshalle in Vollbrand

Um 17:43 Uhr wurde ein Feuer in einer Lagerhalle in der Billstraße gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand die Lagerhalle bereits in Vollbrand und die Alarmstufe wurde auf 2. Alarm erhöht, im weiteren Verlauf auf 4. Alarm. Die Lagerhalle mit den Maßen 20x19x7m war voll mit Haushaltsgeräten und weiteren Gegenständen aus Hausentrümpelungen. Zur Brandbekämpfung wurden insgesamt 3 C-Rohre, 3 B-Rohre und 3 Wenderohre über Drehleitern in zwei Abschnitten eingesetzt. Eine umfangreiche Wasserversorgung wurde aus dem nahegelegen Billekanal aufgebaut. Das THW wurde anschließend eingesetzt um das Brandgut auseinander zu ziehen. Dazu wurden Radlader und ein Kettenbagger eingesetzt. Während des Einsatzes wurden Anwohner über KATWARN vor der Rauchentwicklung gewarnt.

 

Kommentare sind geschlossen