08.12.2018 – Zimmerbrand in Wandsbek fordert Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in einer Begegnungsstätte für Menschen in psychosozialen Krisen wurde eine Frau getötet. Die, durch die Brandmeldeanlage alarmierten, Feuerwehrkräfte fanden bei Eintreffen einen Zimmerbrand im Dachgeschoss vor und erhöhten die Alarmart auf Feuer mit Menschenleben in Gefahr. Schnell konnte eine Person aus der Wohnung gerettet werden. Sie wurde notärztlich versorgt, erlag vor Ort aber noch ihren schweren Verletzungen. Das Feuer wurde mit einem Rohr unter Kontrolle gebracht. 17 weitere Bewohner wurden im Großraumrettungswagen betreut. Die Brandursache ist noch unklar.

Kommentare sind geschlossen