07.12.2014 – Fußgänger finden Leiche in der Alster

Am 2. Advent ereignete sich ein tragisches Unglück in Hamburg-Alsterdorf. Passanten meldeten der Polizei eine leblos im Wasser treibende Person.  Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem verstorbenen um einen 79-Jährigen aus einem Pflegeheim handelt. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. Ein Suizid ist nicht ausgeschlossen.

Kommentare sind geschlossen