02.06.2018 – Dachstuhlbrand zerstört Zweifamilienhaus in Langenhorn

Aus bislang unbekannter Ursache brach in der Nacht zu Samstag in der Middeltwiete ein Feuer aus. Das Feuer brach vermutlich auf der Rückseite eines Zweifamilienhauses aus und fraß sich über die Fassade in den Dachstuhl, der auf einer Hälfte komplett ausbrannte. Die Feuerwehr war mit ca. 50 Einsatzkräften vor Ort im Kampf gegen die Flammen. Zur besseren Löschwirkung mussten Dachziegel und die Dämmung der Dachhaut entfernt werden. Verletzt wurde bei dem Feuer zum Glück niemand.

Kommentare sind geschlossen